.

Weltentdecker ohne Grenzen

Die Motoren übertragen ihre Leistung über ein 5- bzw. 6-Gang-Schaltgetriebe, das speziell an die Anforderungen von Reisemobilen angepasst ist. Fotos: Frank Schiementz / Bürstner / viseo i 690 / akz-oakz-o Die Welt flexibel und mobil zu entdecken, sich dabei „Grenzenlos wohlfühlen“, das ist der Wunsch vieler Urlauber, die sich für ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen entscheiden. Mit genau diesem Ziel entwirft Bürstner (www.buerstner.com) seine Freizeitfahrzeuge.

>> mehr Infos

Sprachreisen nach England

Ferien sind zum Relaxen da – aber auch für die persönliche Karriereplanung. Foto: Jürgen Matthes/akz-oBildung macht keine Ferien

akz-o Nicht zuletzt der veränderte Arbeitsmarkt sowie die Auswirkungen der doppelten Abiturjahrgänge verlangen nach Besonderheiten im Lebenslauf. Das Bild von Schülern, die ihre Freizeit mit Partys und Faulenzen verbringen, stimmt längst nicht mehr. So gilt es auch die Ferien sinnvoll zu nutzen, um Zusatzqualifikationen zu erlangen. Sprachkenntnisse aufzufrischen und dabei einen Auslandsaufenthalt vorweisen zu können, sind solche Pluspunkte. Zumal gute Englischkenntnisse heutzutage Grundlage für eine berufliche Zukunft sind.

>> mehr Infos

10 Tipps für die Reise bei chronischen Schmerzen

Strandliege mit Pillenkoffer, Foto: Schlierner - Fotolia.com #65429128Damit die Urlaubsreise auch wirklich erholsam wird, sollten Schmerzpatienten bei ihrer Reise gut vorbereitet sein. Lesen Sie in den folgenden Tipps, was Sie beachten müssen, wenn Sie mit Schmerzmitteln verreisen.  

>> mehr Infos

Autolack braucht auch im Sommer Schutz

Vogelkot auf Auto, Foto: EwaStudio/Fotolia.com/Deutsches Lackinstitut/akz-o

akz-o Die Sommerzeit hält für die Autolackierung ganz besondere Herausforderungen bereit. Es ist nicht nur die Armada von Insekten, die in der warmen Jahreszeit vor allem nach Autobahnfahrten auf Scheiben und Karosserie kleben. „Die Reste toter Insekten auf der Lackierung werden von Autobesitzern oftmals als nicht so gefährlich für die Lackierung eingestuft wie beispielsweise Vogelkot“, weiß Michael Bross, Geschäftsführer des Deutschen Lackinstituts in Frankfurt am Main. „Dabei sind die Sekrete und Flüssigkeiten, die beim Aufprall der Insekten auf die Lackoberfläche gelangen, säurehaltig und können den Lack angreifen. Deshalb ist eine zügige Reinigung angesagt.“

>> mehr Infos

Suche

Suche

Facebook

.

xxnoxx_zaehler